banner

Nachricht

Aug 14, 2023

Globaler Markt für Elektrofahrzeugbatterien

Berichtsumfang:. Dieser Bericht bietet eine Analyse des globalen Marktes für Batterien für Elektrofahrzeuge. Unter Verwendung des Jahres 2022 als Basisjahr liefert der Bericht geschätzte Marktdaten für 2023 bis 2028.

New York, 7. August 2023 (GLOBE NEWSWIRE) – Reportlinker.com gibt die Veröffentlichung des Berichts „Global Electrical Vehicle Battery Market“ bekannt – https://www.reportlinker.com/p06482970/?utm_source=GNW Dieser Bericht auch bietet Einblicke in Treiber und Chancen für den Markt, die durch Primär- und Sekundärforschung gesammelt wurden. Darüber hinaus werden verschiedene Marktfaktoren behandelt, darunter die Auswirkungen von COVID-19, der Russland-Ukraine-Krieg, die fünf Kräfte von Porter, Anwendungsfallanalysen und die Regulierungslandschaft. Der Bericht wurde in einem einfachen, leicht verständlichen Format erstellt Tabellen und Diagramme/Abbildungen. Der Umfang des Berichts umfasst eine detaillierte Untersuchung der globalen und regionalen Märkte für Batterietyp, Antrieb, Fahrzeugtyp, Methode, Batteriekapazität, Batterieform und Materialtyp. Die qualitativen und quantitativen Daten aller Segmente werden in bereitgestellt der Bericht. Der Bericht untersucht jedes Segment, ermittelt seine aktuelle Marktgröße und schätzt seine zukünftige Marktgröße anhand der durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten (CAGR). Der Bericht enthält außerdem detaillierte Profile der bedeutenden Akteure im Bereich der Batterien von Elektrofahrzeugen und ihrer Strategien zur Verbesserung ihrer Marktpräsenz. Der Bericht enthält auch ein Kapitel zur Wettbewerbslandschaft, in dem das Marktökosystem des führenden Batterieanbieters für Elektrofahrzeuge im Jahr 2022 erörtert wird.Der Bericht enthält:– 47 Datentabellen und 51 zusätzliche Tabellen – Ein Überblick über die globalen Märkte für Elektrofahrzeugbatterien – Schätzung der Marktgröße und Analysen globaler Markttrends, mit Daten aus dem Jahr 2022, Schätzungen für 2023 und 2024 und Prognosen der durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten ( CAGRs) bis 2028 – Highlights des Marktpotenzials und der Charakterisierung des Marktes für Elektrofahrzeugbatterien nach Batterietyp, Antrieb, Fahrzeugtyp, Methode, Batteriekapazität, Batterieform, Materialtyp und Region – Einblicke in Regierungsinitiativen, Gesetze und Anreize zur Förderung Nutzung von Elektrofahrzeugen und Informationen zu erheblichen Verbesserungen bei Batteriechemie, Materialien und Herstellungstechniken – Beschreibung der Gigafabriken, der Unternehmen, die sie betreiben, und Diskussion darüber, wie sie zur Verbesserung der Batterieproduktionskapazität beitragen, was zu niedrigen Kosten und einer einfachen Verfügbarkeit von Elektrofahrzeugbatterien führt – Abdeckung neuer Technologien und Entwicklungen der Branche – Bewertung wichtiger Branchenakquisitionen und strategischer Allianzen sowie Marktanteilsanalyse der führenden Anbieter der Branche – Profile der wichtigsten Unternehmen der Branche, darunter BYD Co. Ltd., LG Chem, Mitsubishi Corp ., Panasonic Holdings Corp. und Toshiba Corp.Zusammenfassung: Aufgrund ihrer hohen Energiedichte sind Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Batterien die am weitesten verbreiteten Batterietypen in modernen Elektrofahrzeugen. Nickel-Cadmium, Nickel-Metallhydrid, Blei-Säure (und seltener Zink-Luft-Batterien). Natrium-Nickelchlorid-Batterien werden auch in Elektrofahrzeugen verwendet. Die in Batterien gespeicherte Energiemenge wird in Amperestunden oder Coulomb ausgedrückt, wobei die Gesamtenergiemenge häufig in Kilowattstunden ausgedrückt wird. Unterhaltungselektronik, Laptops, Mobiltelefone, und Elektrowerkzeuge haben Innovationen bei Lithium-Ionen-Batteriegeräten vorangetrieben. Diese Fortschritte bei Leistung und Energiedichte kamen den BEV- und HEV-Märkten zugute. Im Gegensatz zu früheren Batteriechemien, insbesondere der von Nickel-Cadmium, ermöglicht die Chemie von Lithium-Ionen-Batterien dies regelmäßig und bei jedem Ladezustand entladen und wieder aufgeladen werden. Da der Markt für Elektrofahrzeuge wächst, steigt auch das Angebot an Second-Life-Batterien. Prognosen aus Universitätsstudien und Handelsberichten gehen von einer Bandbreite von ZENTRIERTEN GWh pro Jahr an Second-Life-Batterien aus bis 2030 weltweit zugänglich sein. Nach 8 bis 12 Jahren in einem Fahrzeug werden die in Elektrofahrzeugen verwendeten Lithiumbatterien voraussichtlich mehr als zwei Drittel ihres Betriebsenergiespeichers enthalten. Wenn sich ihr Zustand ändert, können gebrauchte Batterien für Elektrofahrzeuge weitere 5–8 Jahre in einer sekundären Anwendung dienen. Die Fähigkeit einer Batterie, Strom zu speichern und schnell zu entladen, lässt mit der Nutzung nach. Der ständige Verbrauch der maximalen Speicherkapazität der Batterie, schnelle Lade- und Entladezyklen und die Einwirkung hoher Temperaturen verringern wahrscheinlich die Batterieleistung. Angesichts der leichten Belastungszyklen, denen EV-Batterien ausgesetzt sind, sind einige Module mit minimaler Verschlechterung und fehlenden Defekten oder Schäden könnten wahrscheinlich sofort aufgearbeitet und als Ersatz für das genaue Modellfahrzeug wiederverwendet werden. Führende Automobilhersteller, darunter Nissan und Tesla, haben vorgeschlagen, Batteriepakete für den Kauf oder Garantieaustausch der Originalbatteriepakete in Elektrofahrzeugen umzubauen oder aufzuarbeiten. Die Wirtschaftlichkeit von Zweitbatterien Die Lebensdauer eines Batteriespeichers hängt auch von den Kosten des umfunktionierten Systems ab, das mit dem neuen Batteriespeicher konkurriert. Um als stationäre Speicher verwendet zu werden, müssen gebrauchte Batterien zahlreiche Prozesse durchlaufen, die derzeit kostspielig und zeitintensiv sind. Der Ausbruch von COVID-19 und der Krieg zwischen Russland und der Ukraine haben globale Lieferketten, insbesondere in der Automobilindustrie, gestört. Bald kommt es zu Verzögerungen bei der Lieferung von Elektrofahrzeugen Kunden könnten in einigen Ländern das Umsatzwachstum bremsen. Auf lange Sicht legen die Bemühungen von Regierung und Wirtschaft zur Elektrifizierung des Transportwesens jedoch eine solide Grundlage für zukünftiges Umsatzwachstum bei Elektrofahrzeugen. Lesen Sie den vollständigen Bericht: https://www.reportlinker.com/p06482970 /?utm_source=GNWAbout ReportlinkerReportLinker ist eine preisgekrönte Marktforschungslösung. Reportlinker findet und organisiert die neuesten Branchendaten, sodass Sie sofort und an einem Ort die gesamte Marktforschung erhalten, die Sie benötigen.__________________________

Der Bericht enthält:Zusammenfassung:
AKTIE